Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzhinweisen.

Akzeptieren

Flottenauftrag für die Zweifel Pomy-Chips AG

Die HESS Unternehmenssparte «Nutzfahrzeuge» produziert nicht nur, sondern entwickelt ihre Produkte auch stetig weiter. Denn wir bei HESS wollen unseren Kunden stets die bestmögliche Lösung bieten.

Eine solche individuelle Lösung für einen Kofferaufbau haben wir auch gemeinsam mit der Zweifel Pomy-Chips AG gesucht und gefunden. Seit drei Jahren bauen wir für Zweifel ihre Transportfahrzeuge auf. Herr Kurt Leuenberger, Leiter Logistik bei Zweifel, leitet das Projekt von Anfang an und steht nun uns Red und Antwort.

Interview mit Kurt Leuenberger (Leiter Logistik bei Zweifel)

Wie viele Fahrzeuge mit einem Kofferaufbau von HESS unterhalten Sie in Ihrer Flotte?
Total betreiben wir eine Fahrzeugflotte mit 120 Iveco-Daily, welche über einen spezifizierten Kastenaufbau verfügen. Davon wurden in den letzten drei Jahren 76 Stück von HESS in Bellach aufgebaut.

Wie werden diese Kofferaufbauten eingesetzt?  
Zweifel betreibt seit 1962 den Frische-Service. Um den Frische-Service in der ganzen Schweiz abzudecken, betreiben wir heute insgesamt 12 Standorte. Die Frische-Service-Kunden werden persönlich betreut und erhalten eine in der Schweiz einzigartige Serviceleistung und Frischegarantie.


Welche Eigenschaften sind Ihnen nebst einer hohen Nutzlast wichtig? 
Nebst der Nutzlast von mindestens 1000kg, sind ein optimales Volumen (Kastendimension) sowie ein rechteckiger Kasten ohne störende Radkästen wichtig. Im Weiteren sind Qualitätsansprüche aus der Food-Logistik massgebend und werden mit dem modernen IsoTherm-Kastenaufbau von HESS optimal erfüllt.

Nach welchen Kriterien suchen Sie ihren Aufbaupartner aus?
Zweifel setzt hohe Qualitätsansprüche an Service und Ausführung. Ein erfahrenes Zusammenspiel zwischen dem Chassislieferanten und weiteren Zulieferanten ist Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit mit dem Aufbauer.


Was zeichnet für Sie eine jahrelange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem Aufbaupartner aus?
Die stetige Weiterentwicklung und Optimierung der Aufbauten stehen für uns im Fokus. Chassis werden in der Regel immer schwerer, die spezielle und über Jahre optimierte Leichtbauweise der Aufbauten von HESS, begünstigen die Gewichtseinsparung und Einhaltung der geforderten Nutzlast


Wo und wie informieren Sie sich über die Neuheiten auf dem Markt für Nutzfahrzeuge / Nutzfahrzeugaufbauten?
Weiterentwicklung und Optimierung der Aufbauten ist ein stetiger Prozess. Wir orientieren uns sehr an den Bedürfnissen unserer Verkaufsmannschaft. Des Weiteren besuchen wir Fachmessen und beobachten den Fahrzeugbaumarkt und dessen Entwicklungen.

Würden Sie die Carrosserie HESS AG weiterempfehlen?
Zweifel und HESS pflegen seit 2018 eine gute Zusammenarbeit. Wir sind überzeugt, dass wir uns auch weiterhin gut gemeinsam entwickeln werden. Wir schätzen diese Partnerschaft und sind überzeugt, dass auch andere Flottenbetreiber bei einer Zusammenarbeit mit HESS profitieren würden.

Wir bedanken uns bei Kurt Leuenberger für das Interview und bei der Zweifel Pomy-Chips AG für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Hier geht es zum Produktvideo des HESS Kofferaufbau für Zweifel

Weitere Informationen zum HESS Kofferaufbau